Schreiben Sie uns
Rufen Sie uns an
TeamViewer
References
Thomas Buk, Managing Director
Vaikoon GmbH

"Security ist ein extrem sensibler Bereich unserer Branche – auch hier ist es ein großer Vorteil, auf die außergewöhnliche Security-Expertise von HXS zählen zu können. Und last but not least stimmt bei HXS auch die menschliche Komponente rundum."

hxs referenzen vaikoon Teaser3 v2 References
Thomas Buk, Managing Director
Vaikoon GmbH

"Security ist ein extrem sensibler Bereich unserer Branche – auch hier ist es ein großer Vorteil, auf die außergewöhnliche Security-Expertise von HXS zählen zu können. Und last but not least stimmt bei HXS auch die menschliche Komponente rundum."

Das Datenmonster der Finanzmarkt-Compliance

„RegTech“, das Kürzel für „Regulatorische Technologie“, ist ein ebenso wichtiges wie hoch sensibles IT-Thema im internationalen Finanzbereich: RegTech ermöglicht Tradern, Banken und Finanzunternehmen, den komplexen Regulatorien und Vorschriften der globalen Finanzmärkte zuverlässig, kompetitiv und hoch automatisiert nachzukommen. Die beiden hochkarätigen RegTech Companys DeltaconX und Vaikoon bieten innovative RegTech-Tools speziell für die internationalen Energiemärkte – und setzen ihrerseits auf anspruchsvolle IT-Lösungen von HXS.

Ressourcenknappheit, Klimawandel durch fossile Energien, steigende Energiepreise, neue Chancen durch alternative und erneuerbare Energiequellen – der globale Energiemarkt ist derzeit als eines der spannendsten Zukunfts- und Nachhaltigkeitsthemen in aller Munde. Doch Energieversorgung findet nicht alleine nur durch Pipelines, Stromleitungen oder gigantische Tankschiffe statt, sondern ist vor allem auch ein finanzwirtschaftliches Thema. An den weltweiten Energiebörsen ist der Energiehandel ein ebenso dynamisches wie volatiles Business mit äußerst komplexen und anspruchsvollen Prozessen und Regeln: Ein hoch spezialisiertes Segment der Finanzbranche, das ohne entsprechende digitale Tools und Systemlösungen heute undenkbar wäre.

Doch nicht nur die Handelsprozesse selbst erfordern aufwändige ITLösungen, auch das ständig wachsende Regelwerk des Energiemarktes mit seinen vielschichtigen Compliance-Anforderungen stellt sowohl Energy Trader als auch IT-Spezialisten vor ständig neue Herausforderungen: „Kein Markt ohne strikte Regeln“, so lautet die Devise. Denn spätestens seit der großen Finanzkrise 2008/2009 ist allseits klar geworden, welch gefährliche Brisanz ein außer Kontrolle geratener Markt in sich birgt und welch unberechenbare, dramatische Auswirkungen ein unkontrolliertes Marktgeschehen auf das globale wirtschaftliche und soziale Geschehen haben kann.

„RegTech“, das Kürzel für „Regulatorische Technologie“, so lautet hier das Zauberwort: Ein hoch spezialisierter Bereich der Informationstechnologie, der für stark regulierte und extrem zeitkritische Branchen wie etwa die Finanzwirtschaft den Umgang mit regulatorischen Compliance- Anforderungen optimiert und automatisiert und damit in entscheidender Weise effizienter, wirtschaftlicher und nicht zuletzt auch risikoärmer macht. Der Einsatz von künstlicher Intelligenz, Big Data, Cloud Computing oder Machine Learning zählt in der RegTech-Branche daher längst zum Alltag, denn die Erfüllung von Compliance-Auflagen ist nicht nur Pflichterledigung, sondern kann vor allem auch entscheidende Wettbewerbsvorteile bedeuten – und für diesen Zweck ist nur das Allerbeste aus dem Arsenal der IT-Zukunftstechnologien gerade gut genug.

„Compliance is a beast. We help you tame it“, bringt auch DeltaconXGeschäftsführer Thomas Buk mit dem griffigen Slogan seines Unternehmens die hohen Anforderungen an die RegTech-Branche auf den Punkt.

Als einer der führenden RegTech-Anbieter Europas bietet DeltaconX seinen Kunden eine massgeschneiderte digitale Plattform, die es ihnen auf innovative Weise ermöglicht und erleichtert, den europäischen Finanzmarkt-Regulatorien und Vorschriften auf zuverlässige und kompetitive Weise nachzukommen. Die Softwarelösungen von DeltaconX automatisieren Dokumentation und Reporting und machen Compliance in der schnelllebigen und sich ständig rapide weiterentwickelnden Trading- Branche handhabbar. Die führende Rolle von DeltaconX auf dem mitteleuropäischen RegTech-Markt unterstreicht nicht zuletzt die Tatsache, dass klingende Namen aus dem europäischen Finanz- und Energie-Markt wie z.B. Erste Group, Raiffeisen, Wüstenrot, die Schweizer Transaktionsbank InCore, OMV oder Wien Energie auf Softwarelösungen von DeltaconX setzen.

„Unsere Kunden schätzen an uns vor allem, dass wir nicht etwa wie irgendein externer IT-Dienstleister operieren, der sie lediglich mit Softwarelösungen versorgt“, erzählt DeltaconX-Geschäftsführer Thomas Buk aus der Praxis über die Wettbewerbsvorteile seines Unternehmens.

„Stattdessen sind wir in der Finanz- und Trading-Welt unserer Kunden tatsächlich mit fundierter Fachexpertise zu Hause und verstehen nicht nur die technologischen Anforderungen, sondern auch die Feinheiten und die hoch sensiblen Anforderungen ihrer Tätigkeitsfelder z.B. bei Kriterien wie Nutzerfreundlichkeit, Reaktionsschnelligkeit oder Security-Themen von Grund auf. Deshalb können wir uns z.B. in die Rolle von Energy-Tradern so hineinversetzen, als wären wir selbst in ihrer Position und säßen selbst an ihrem Arbeitsplatz. Unser Motto „Taming the Beast“ ist dabei durchaus wörtlich zu nehmen. Denn die Compliance-Anforderungen auf den Energie- und Finanzmärkten so zu meistern, dass man im täglichen Business und im harten Wettbewerb die Nase vorn hat, bedeutet tatsächlich, ein Prozess- und Datenmonster stets zuverlässig im Griff zu haben und es zu seinem Vorteil zu bändigen. Oder um einen anschaulichen Vergleich aus der Kinothriller-Welt zu wählen: Unsere Kunden sind in gewisser Weise permanent auf Spezialmission. Und wären sie James Bond, so sind wir in gewisser Weise ihr Q im Hintergrund – ihr innovativer technologischer Ausrüster, der ihnen die richtigen Tools in die Hand gibt, um auch unter extrem zeitkritischen Anforderungen stets das Richtige und Zielführende zu tun.“

Was für die kompromisslosen Kundenanforderungen an DeltaconX gilt, gilt selbstverständlich auch für die Partnerschaften, die das Unternehmen seinerseits mit hochwertigen IT-Partnern eingeht, betont Thomas Buk, der mit dem Softwareentwicklungs- und Consulting-Unternehmen Vaikoon noch eine zweite hochkarätige RegTech-Company mit Niederlassungen in Luzern, London und Wien betreibt. Deshalb setzen Thomas Buks Unternehmen schon seit langem auf HXS als erfahrenen und kompetenten IT-Partner – aus ähnlichen Gründen, aus denen auch die Kunden der Energie- und Finanzwelt auf DeltaconX und Vaikoon zählen. „Auch HXS ist nicht einfach ein austauschbarer IT-Dienstleister, der sich über die konkreten technischen Anforderungen hinaus nicht allzu sehr mit unserem Business befasst. Stattdessen blicken unsere Partner bei HXS stets über den Tellerrand hinaus, leben mit uns mit und verstehen unsere Tätigkeit und unsere Herausforderungen tatsächlich von Grund auf.

Und genauso wie unsere Kunden auf höchste Zuverlässigkeit und Reaktionsschnelligkeit zählen können, können wir dasselbe bei HXS voraussetzen.

Dass Security in unserer Branche und bei unseren Kunden ein extrem sensibler Bereich ist, versteht sich nahezu von selbst – auch hier ist es ein großer Vorteil, auf die aussergewöhnliche Security-Expertise von HXS zählen zu können. Und last but not least stimmt bei HXS auch die menschliche Komponente rundum – wenn die persönliche Chemie passt, bekommen auch die fachlichen Leistungen noch das entscheidende Quäntchen mehr an Qualität. Oder anders gesagt: Wenn sich James Bond nicht hundertprozentig auf die Tools von Q verlassen könnte, sähe es in brenzligen Situationen manchmal schlecht für ihn aus. Und genau diese optimale Verlässlichkeits- und Vertrauensbasis finden wir bereits seit Jahren bei HXS – mit der Gewissheit, dass wir im großen HXS-Kompetenz-Arsenal immer genau das bekommen, was wir brauchen.“

Vaikoon – Ein Kunde von HXS – © vaikoon.com
Vaikoon – Ein Kunde von HXS – © vaikoon.com
Vaikoon – Ein Kunde von HXS – © vaikoon.com
Vaikoon – Ein Kunde von HXS – © vaikoon.com
Vaikoon – Ein Kunde von HXS – © vaikoon.com
Vaikoon – Ein Kunde von HXS – © vaikoon.com
Vaikoon – Ein Kunde von HXS – © vaikoon.com
Vaikoon – Ein Kunde von HXS – © vaikoon.com

Steckbrief/Eckdaten

Name Vaikoon GmbH
HXS-Kunde seit 2020
Betreuer Lorenz Bindhammer, MSc
Web http://www.vaikoon.com

Unser HXS Xperte

Lorenz Bindhammer, MSc

Liebt es, Klarheit, Ordnung und System auch in die komplexesten Herausforderungen und scheinbar unlösbarsten Problemstellungen zu bringen.

Tel: +43 (1) 344 1 344 - 204
LB@hxs.at

Mehr erfahren
aufgabenstellung

Aufgabenstellung

Die Reg-Tech Branche mit ihrem Einsatz von künstlicher Intelligenz, Big Data, Cloud Computing oder
Machine Learning stellt enorm herausfordernde Security Ansprüche.

herausforderung

Herausforderung

Hohe Sicherheitsansprüche müssen in Einklang mit den allgemeinen Kriterien der professionellen Reg-Tech-Plattform der Firma wie Nutzerfreundlichkeit und Reaktionsschnelligkeit gebracht werden.

loesung

Lösung

Dank unserem HXS MSSP bieten wir unsere Security-Lösungen im Komplettpaket individuell maßgeschneidert auf diese herausfordernde Branche an.

Verwendete Produkte

Managed Security Service

Alle Vorteile von HXS MSP plus umfassende IT-Security.

Mehr erfahren

Cloud

Professioneller Datentransfer über die Cloud - mit HXS File Sharing.

Mehr erfahren

Managed Security Service

Alle Vorteile von HXS MSP plus umfassende IT-Security.

Mehr erfahren

Cloud

Professioneller Datentransfer über die Cloud - mit HXS File Sharing.

Mehr erfahren

Weitere Referenzen